Ist ein Vertraulicher Selbstausschluss möglich?

Haben Sie Bedenken hinsichtlich der Verwendbarkeit Ihrer Spende, können Sie uns das auch noch nach Ihrer Spende mitteilen. Das wäre dann ein sogenanntes „Vertrauliches Rücktrittsverfahren“. Bei den Ärzten bekommen Sie hierzu weitere Informationen. Das Ausfüllen des Formulars „VSA (vertraulicher Selbstausschluss)“ ist für die Spende verpflichtend. Dieses Formular können sie in den bereitstehenden Kasten am Empfang werfen.

•   Blut oder Plasma

•   Vor der ersten Spende

•   Verlauf Blutspende

•   Verlauf Plasmaspende

•   Thrombozytenspende
    (Blutplättchen)

•   Nebenwirkungen

•   Verhalten

•   Selbstausschluss

•   Rückstellung oder
    Ausschluss

•   Was wird aus den 
     Spenden (Diagramm)